> Zurück

Mixed 1 - VBC Wildhaus

Marschall Daniela 14.11.2018

Das Mixed 1 Team erhielt Unterstützung durch Patrick, der uns zu Beginn der neuen Saison aus beruflichen Gründen verlassen hatte.

Wir starteten wach in den ersten Satz und konnten gut mit den Toggenburgern mithalten. Doch Wildhaus spielte schnell und effektiv und hängte uns im Verlauf des ersten Satzes ab.

Der zweite Satz begann so, wie der erste aufgehört hatte. Wir spielten teilweise unkonzentriert und mit Eigenfehlern, konnten aber mit schönen Blocks und Anschlägen Punkte aufholen. Der Gegner entschied am Schluss den Satz aber erneut für sich. Im dritten Satz lief alles für uns. Im Wildhauserteam häuften sich Eigenfehler an Eigenfehler. Wo in den vorherigen Sätzen alles optimal aufeinander passte, patzten und verspielten sie viele Bälle. Wir gewannen klar mit 25 zu 15.

Im vierten Satz wollten wir gestärkt vom vorhergehenden Satz wieder Vollgas geben. Der Gegner hatte sich aber gefangen und spielte Volleyball auf höchstem Niveau. Wir konnten leider nicht mithalten und verloren 12 zu 25.

Endresultat 1:3. Das Wildhauserteam war an diesem Mittwoch eine Nummer zu gross für uns. Wir freuen uns aber auf eine Revange in der Rückrunde.