> Zurück

Turniertag MU23-2 in Uznach

Binder Lilli 25.02.2018

Am vergangenen Sonntag haben wir uns nach Uznach, für unser letztes Turnier, auf den Weg gemacht. Leider konnte unsere Trainerin Severine Gasser-Nauer aus privaten Gründen nicht dabei sein. Patricia Rehmann ist glücklicherweise kurzfristig für sie eingesprungen, hat uns Tipps gegeben, das Spiel beobachtet und uns moralisch unterstützt.

Aufgrund der Tatsache, dass Galina nur mit fünf Spielerinnen angereist war, hatten wir das erste Spiel schon im Vornherein für uns entscheiden können. Nach ihrer Anfrage auf eine Spielerin, habe ich, Lilli Binder, mich auf die Seite der Gegner begeben und mit ihnen gespielt.

Den ersten Satz gewannen wir, also VBC Werdana, knapp mit 26:24 und den Zweiten haben wir mit einer Differenz von 7 Punkten erfolgreich hinter uns gebracht.

Beim zweiten Spiel mussten wir uns gegen Linth beweisen. Gute Service und Angriffe haben uns zu einem schnellen 2:0 Sieg geführt.

Nach 2 gewonnen Spielen, entschied sich nun, ob wir uns beim Finale noch einmal beweisen können oder nicht. Obwohl wir anfangs Schwierigkeiten hatten und unser Spiel kurz etwas hektisch zuging, konnten wir beide Sätze souverän mit je 25:18 und 25:13 gewinnen und haben es somit ins Finale geschafft!

Wir freuen uns riesig auf das Finale am 11. März in Jona und hoffen auf viele Zuschauer!