> Zurück

Herren 1 - VBC Heiden

Küng Tobias 17.02.2017

Spielbericht VBC Heiden – VBC Werdana


Das Herrenteam reiste im vollgepackten VW-Bus ins Appenzell, wo man auf den VBC Heiden traf. Im ersten Satz, wie auch in allen folgenden Sätzen, geriet Werdana schnell in Rückstand. Mit viel Herzblut und dem nötigen Wettkampfglück konnte dennoch der Gast aus Buchs den hartumkämpften Satz Nummer Eins mit 24:26 für sich verbuchen.

Im zweiten Satz hatte man sich besser auf den Spielrhythmus des Gegners eingestellt und gewann diesen relativ diskussionslos mit 19:25. Der dritte Satz war geprägt von Abstimmungsfehlern und einfach vergebenen Punkten, was Heiden sofort Auftrieb verschaffte. Der Gastgeber entschied Satz Nummer drei letztlich mit 25:21.

Werdana gelang es aber danach die Fehler auszumerzen und stemmte nach dem 17:25 Erfolg im vierten Satz schon bald das Siegesbier in die Höhe. Gut gelaunt trat man zur Rückreise ins heimische Rheintal an.