> Zurück

Damen 1 - Ladykracher

Eggenberger Silvia 20.11.2015

Voll motiviert reisten die Werdana-Damen nach Feldkirch zur ersten Begegnung in dieser Saison. Endlich wollte man mal einen Satz, wenn nicht sogar den Sieg nach Hause bringen. Das Spielgeschehen war über weite Teile sehr ausgeglichen. Im ersten Satz musste aber schon eine Verletzte beklagt werden.

Im zweiten Satz fanden die Buchserinnen besser ins Spiel und konnten sich auch punktemässig absetzen. Leider verletzte sich schon wieder eine Spielerin und der Vorsprung schmolz rapide, aber mit Routine und guten Nerven konnte der Satz gewonnen werden.

Auch der dritte Satz war sehr ausgeglichen und konnte wiederum knapp gewonnen werden. Die Euphorie war gross. 2:1 Führung. Voller Elan wurde der vierte Satz in Angriff genommen. Diesen verlor man aber wieder sehr knapp.

Jetzt musste der fünfte Satz entscheiden. Schnell lagen die Werdana-Damen mit 5 Punkten im Rückstand. Eine gute Serviceserie, gute Verteidigung und Druck im Angriff brachte die Führung bei Seitenwechsel. Es stand 7:8. Die Damen konnten ihr Spiel durchziehen und gewannen das Spiel verdient mit 2:3.  

25:20 / 23:25 / 24:26 / 25:22 / 8:15