> Zurück

Herren 1 - VBC Berg

Moser Fabian 18.02.2015

Die Herren des VBC Werdanas nahmen sich den weiten Weg bis ins innere des Kanton Thurgaus auf sich, um den VBC Berg (TG) herauszufordern.  

Unsere Männermannschaft hatte Mühe den richtigen Einstieg in das Spiel zu finden und verlor deshalb den 1. Satz mit 25:14. Nach einer impulsiven Ansprache von Trainer Robert R., konnte die Mannschaft im 2. Satz mit 20:25 ausgleichen und im 3. Satz sogar mit 16:25 in Führung gehen. Der TV Berg war davon nur leicht beeindruckt und zeigte nochmals im 4. Satz was sie drauf hatten (25:19). Das "Tie-Break"- man spielt einen letzten Satz auf 15 - war hart umkämpft, die Heimmanschaft konnte jedoch doch noch mit 18:16 den Satz und damit die Partie gewinnen.   So ging mit dem gestrigen Spektakel die Saison für die Herren aus Buchs zu Ende.

Man kann festhalten, dass die Mannschaft an Praxis gewonnen hat und immer besser zusammenspielt. Das Fundament für eine erfolgreiche Zukunft könnte gelegt worden sein.